Haben Männer Angst vor hübschen oder erfolgreichen Frauen?

Du hast dir bestimmt schon mindestens einmal die Frage gestellt, ob du überhaupt attraktiv genug bist, um einen Partner zu finden. Viele Menschen neigen ja dazu, sich selbst abzuwerten. Umso länger man als Single vor sich hin vegetiert, desto mehr sucht man auch weiter nach Gründen, weshalb man noch nicht den richtigen Partner gefunden hat. Von einigen Frauen habe ich schon öfter die Aussage gehört: “Vielleicht bin ich einfach zu hübsch.” – Aus diesem Grund möchte ich daher gerne weiter auf dieses Thema eingehen: Haben Männer Angst vor hübschen oder erfolgreichen Frauen? – Beginnen wir zunächst mit einer etwas grundlegenderen Frage:

Sind Männer von manchen Frauen eingeschüchtert?

Als Kerl würde ich sagen, teils, teils. Jeder normale Typ hält sich auch mit mehr als 100kg auf der Waage und kuscheligem Bierbauch für durchschnittlich attraktiv. Wieso auch nicht, geiler Typ, geiler Body. 😀 – Also von der Grundeinstellung der Männer ist das relativ entspannt. Christina meinte auch mal zu mir: “Ihr Männer seid total verrückt, ihr überschätzt euch immer in der eigenen Wahrnehmung.” Ganz so unrecht hat sie da wohl nicht…
Als Kerl möchte man sich natürlich schon am liebsten eine Partnerin aus der Topmodel Kategorie angeln. Dass das auch manchmal etwas unrealistisch ist, ist uns natürlich bewusst. Aber frei nach dem Motto, wer nicht wagt, der nicht gewinnt, wollen wir Männer auch mal träumen. Wir orientieren uns daher immer an Frauen, die etwas über der eigenen Liga schweben. Aber den meisten Männern ist natürlich auch bewusst, dass sie nicht die heißeste Dame des Abends abschleppen werden.

Anzeige

Es gibt daher 2 Arten von Kerlen. Die einen, die sich trauen, eine Frau anzusprechen, die offensichtlich hübscher als man selbst ist. Und dann gibt es noch die anderen, die nicht an ihren Erfolg glauben und deshalb meistens pauschal von hübschen Frauen ablassen. Es kommt daher sehr stark auf den Männertyp an. Ich jedoch würde sagen, ein Mann lässt sich nicht alleine davon einschüchtern, dass eine Frau gut aussieht. Die einen sind einfach Goldgräber, die ihr Glück versuchen und die anderen sind Realisten. Denn auch Männer wissen, dass es wahrscheinlicher ist, einen Treffer in der eigenen Liga zu landen, als ewig am Highroller-Tisch zu sitzen und am Ende zu verlieren. Alle restlichen Jungs, die mit Begeisterung versuchen in der Championsleague zu spielen, spielen auch noch so einiges Andere. Als hübsche Frau hat man von daher nicht immer gewonnen. Die Gefahr ist nämlich hoch, einen Typen zu treffen, der dich sowieso nur für eine Nacht will.

Wovon lassen sich Männer einschüchtern?

Eine Sache gibt es tatsächlich, von der sich einige Männer verunsichern lassen: Erfolgreiche Frauen. – Wenn die Frau der Träume erfolgreicher ist, als man selbst, kratzt das gerne mal am männlichen Ego. Und es wird für die Männer nicht einfacher, denn hinzu kommt der Fakt, dass man als Kerl ebenfalls etwas auf dem Kasten haben muss. Wieso? Na, erfolgreiche Frauen sind meistens taff! Bist du als ihr Macker nicht mindestens auf Augenhöhe mit ihr, wirst du diese Frau nicht handeln können. Jeder Kerl weiß das und befürchtet, dass so eine unausgeglichene Beziehung langfristig in die Hose geht. Denn taffe Frauen können Entscheidungen treffen und das werden sie. Sobald “Miss-Success” keine Lust mehr auf ihren Lover hat oder alle Joker verspielt wurden, wird sie ihn verlassen. Starke Frauen sind etwas, das viele Männer definitiv einschüchtert und deshalb schrecken Kerle häufig vor erfolgreichen Mädels zurück. Wer würde sich auch freiwillig eine Beziehung suchen, in der man Gefahr läuft, ständig eins auf den Deckel zu bekommen?

Haben Männer Angst vor hübschen oder erfolgreichen Frauen?

Nein, haben sie nicht. Es ist viel mehr das Verhalten einer Frau, dass einen Mann abschreckt. Wenn ein Kerl nicht das Gefühl vermittelt bekommt, dass sie Interesse an ihm hat, wird er auch niemals auf sie zugehen. Denn sind wir mal ehrlich, wie verhalten sich die meisten hübschen Frauen? Sie benehmen sich, als wären sie etwas Besseres und das ist sowieso der totale Abturner für einen Mann. Die einzigen Kerle, die Spaß an so einer Frau haben, sind die Kerle, die wie eine Hyäne um ihre Beute kreisen. Hauptsache sie reißen heute noch etwas… Aus diesem Grund sucht sich ein Mann in der Regel eine Frau auf Augenhöhe oder darunter. Aber pauschal eingeschüchtert ist vermutlich so gut wie kein Kerl. Kleiner Tipp zum Abschluss für alle Frauen: Es ist nie verkehrt, auch mal auf den Mann zuzugehen. 😉


Dir gefällt dieser Beitrag nicht? Dann #blogmichdoch!



Anzeige