Männer bei Tinder: Das ist einer ihrer größten Fehler!

“Nein, no, nein, nope, oh man, nein, wtf, no, doppel no, omg, auf keinen Fall, nein, mmh, geht so, ja ok, no, Alter wo ist dein Gesicht, nein, no, bist du ein Hund?” Ich könnte stundenlang so weiter machen. Klappt man als Single-Lady Tinder auf, sind DAS die Gedanken, die einem beim Wischen so durch den Kopf gehen. Doch bei der Recherche ist mir vor allem ein Fehler aufgefallen, den mindestens 80 Prozent aller Männer bei Tinder machen und somit sich komplett downgraden. So schwer ist es doch nicht liebe Herren…

Wenn ich mir aus Langeweile mal die Ladys in Julians Tinder Account durchgeguckt habe und natürlich die für ihn geliked habe, die so gar nicht sein Typ sind, ist mir aufgefallen: “Hey die Männer sind echt krass im Vorteil!” Warum? Weil es viel mehr hübsche Girls da draußen gibt, als Männer, ein großer Unterschied bei dem Dating-Portal. Aber Moment mal, eigentlich kann das ja nicht sein. Also weder gibt es so unendlich viele sexy Mädels, noch so viel grottige Männer – oder?

Anzeige

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Tinder-Land?

Ja, Geschmacksfrage, bis zu einem gewissen Grad zumindest. Ich erklär euch mal den Grad, wer der “Schönste im Tinder-Land ist”: Nein, der der mit dem Kopf im Schneehaufen steckt ist es nicht, der der nur seine Füße zeigt auch nicht, es ist auch nicht der der Grimassen macht und die Zunge rausstreckt, der mit dem halben Gesicht erinnert an ein halbes Hähnchen, der Hund ist süß – kann ich auch den daten? Tiere sind mir prinzipiell eh wesentlich lieber als Menschen! Der Herr, der mit Mama und Oma post ist es wahrscheinlich auch nicht, der der nur seine Rückenmuskeln zeigt nicht, der der gefühlt mit dem ersten Kamerahandy Nokia 7650 fotografiert hat nicht, der Typ ganz hinten am Strand nicht, das Sixpack nicht, das Instagram-Model nicht und nein auch nicht die Bierflasche.

Verdammt noch mal, sind Männer bei Tinder zu blöd fürs Selfies?

Warum Männer so viele Dislikes von uns Frauen kriegen, ist nicht etwa, weil alle unattraktiv sind, sondern weil sie zu dämlich sind ein vernünftiges Foto als erstes Bild einzufügen. Der erste Eindruck entscheidet nun mal, was soll ich also mit den oben genannten “Unfällen” anderes machen als nachdrücklich: NO zu wischen? Warum seid ihr Männer nicht in der Lage ein normales, lächelndes Bild von eurem Gesicht und ein normales stehendes Ganzkörperfoto einzustellen? Und auch dazu bitte noch mal mit Nachdruck (nicht zweideutig gemeint!) ein klares NEIN hierzu: AUCH KEIN PENISBILD!

Ich würde gerne eine Wette eingehen, wenn ihr eurer bisheriges Profil mal nach diesen Kriterien der Dating-Fehler bei Tinder aufhübscht, werdet ihr Männer mehr Erfolg bei Frauen auf dem Portal haben.


Dir gefällt dieser Beitrag nicht? Dann #blogmichdoch!


Anzeige