Aufwischen in Gang 3 – Bei was Frauen wirklich schwach werden

Als Mann glaubt man oft, die Weisheit mit dem Löffel gefressen zu haben. Leider macht einem die Realität hier erfahrungsgemäß einen Strich durch die Rechnung. Verbrennt daher alle diese teuren Pickup-Bücher und widmet lieber 5 Minuten eurer Lebenszeit diesem Beitrag, denn ich erkläre euch gerne, bei welchen Dingen Frauen wirklich schwach werden.

Wie oft musste ich schon schmunzeln, wenn ich mit einer Runde Jungs zusammensaß und einer von ihnen angefangen hat zu prahlen. Zu gerne erzählen die Kerle, mit welchen Tricks sie die neue Flamme klargemacht haben. Ich muss gestehen, Frauen sind gerne etwas naiv und auch bei einigen Pickup-Tricks ziehe ich den Hut. Aber was viele Jungs dabei vergessen ist, dass Frauen so einige Dinge einem Mann vorziehen würden. Natürlich hebelt das nicht automatisch alle Künste von Mr. Charming aus, aber man kann auch als Normalo mit den folgenden Dingen punkten.

Anzeige

Frauen lieben Aufmerksamkeit

Easy as that. – Als durchschnittlicher Kerl ist man es gewohnt, nicht auf dem Radar der weiblichen Kompanie aufzutauchen. Oft stellt man sich die Frage wie man die Aufmerksamkeit von Team-Venus erhaschen kann?! Sollte man sich auffällig verhalten oder lieber mit großem Selbstbewusstsein einen guten Witz erzählen? Am Besten nichts von beidem. Anstatt nach Aufmerksamkeit zu betteln rate ich allen Jungs dazu, der Auserwählten noch mehr Aufmerksamkeit zu geben. Klingt zunächst paradox, aber Frauen haben ein Gespür für Männer, die sich wirklich für sie interessieren. Das Tolle daran ist, selbst für normale Typen erhöhen sich die Chancen bei ihr immens, wenn ihr einfach nur nett seid. Positive Aufmerksamkeit ist wie ein geheimer Knopf, der das Folgende bewirkt. Sie fühlt sich wertgeschätzt und ihr habt euer Ziel erreicht. Klingt nach einer win-win Situation, oder? Bei was Frauen wirklich schwach werden ist also nicht mehr, als ein bisschen Gentleman-Verhalten und Aufmerksamkeit.

Die Girls müssen unterhalten werden

Kennt jeder, weiß jeder, trotzdem gebe ich hierzu einen kleinen Exkurs. Hast du erstmal ihren Fokus, bist du der Dompteur in ihrem Kopf-Zirkus. Also lass den Elefanten tanzen und schubse den Clown von der Bühne, das Spotlight muss auf dich gerichtet sein. Eine kurze Faustregel zu Dingen, die du machen solltest besagt: Wenn sie dabei lacht ist es gut, wenn sie dabei weint, hör auf damit! – Kleiner Spaß am Rande, aber wenn du es schaffst, dass ihr nicht langweilig wird, hast du nicht nur gelernt welchen Humor sie besitzt, sondern auch einen weiteren Punkt, bei was Frauen wirklich schwach werden. Und mal ehrlich, Frauen ist doch immer langweilig, oder? Aber kommen wir zum wichtigsten Absatz:

Bei was Frauen wirklich schwach werden

Ganz einfach: Gib ihr Süßigkeiten und Schokolade. Lade sie zum Essen ein, egal was… Sorge einfach dafür, dass sie immer was zu schmatzen hat und nie hungert. Frauen lieben süßes Essen mehr als ihren Partner. Es gilt daher, wenn ihr Stress habt: Schenke ihr Schokolade. Wenn du nach Hause kommst, bringe Schokolade mit. Wenn du sie auf der Arbeit besuchst: Schokolade! Am Besten du drückst ihr schon einen dieser Schoko-Riegel direkt morgens nach dem Aufstehen ins Gesicht. Ich verspreche dir, du wirst die beste Beziehung deines Lebens haben. Aber eben auch die Schwerste… – Wir merken: Es ist sichtlich anstrengend eine Frau zu sein, aber ich verstehe das, irgendwie muss der Hormonhaushalt ja reguliert werden.

Natürlich habe ich dieses ganze Verhalten auch schon in freier Wildbahn beobachtet. Hier ein Beispiel: Es gibt Tage, an denen ich mich durch meinen benachbarten Supermarkt quäle, um so zu tun, als hätte ich einen geregelten Lebensablauf. Einer der vielen Gänge im Laden, ist immer besonders gut besucht: Die Süßwaren! Hier tummeln sich die Weibchen in Scharen. Sorgfältig steht das Rudel im Halbkreis und scannt jedes einzelne Produkt. Es handelt sich schließlich um den wichtigsten Teil ihrer Einkäufe. Wie in Trance drängeln sich die Frauen an mir vorbei, hochkonzentriert und fokussiert greifen sie mit großen Pupillen gezielt in die Auslage. Dass es die Schokolade, die Fruchtgummis ohne Fett und der Nougat-Brotaufstrich ungeöffnet bis nach Hause schaffen, ist dem sabbernden Gesichtsausdruck nach, kaum zu glauben. Es ist offensichtlich, dass den Ladys hier gewaltig einer abgeht. Warum die Reinigungskräfte noch keinen Mob zum Aufwischen in die Ecke gestellt haben, ist mir bis heute noch nicht klar geworden. Aber vielleicht dient ja meine Headline als Anreger…

Wir fassen also zusammen: Wenn du eine Frau in kurzer Zeit für dich gewinnen willst rate ich dir: Spar dir den lässigen Anmachspruch und biete ihr stattdessen ein Stück Schokolade an. Dieser Trick wirkt bestimmt und falls nicht, hast du immerhin etwas Süßes, um die Abfuhr besser zu verkraften. 🙂


Dir gefällt dieser Beitrag nicht? Dann #blogmichdoch!


 

 

Anzeige