Die Heiratsantrag Inszenierung, was hat das für eine Bedeutung?

Sie kriechen unter einen Wasserfall, auf den Eiffelturm, cruisen auf einer Yacht, springen dabei Bungeejumping, sie springen aus Flugzeugen, schleppen sich auf Berge und zünden ein Feuerwerk, et voilà: Der perfekte Heiratsantrag 2020! Ich habe in den letzten Jahren beobachtet, dass Heiratsanträge immer individueller, verrückter, teurer und vor allem instagramabler werden. Doch langsam frage ich mich, was ist die Show wert? Oder geht es bei der Heiratsantrag Inszenierung doch um ein ganz anderes Thema?

Im 21. Jahrhundert scheint sich mindestens jedes zweite Leben nur noch darum zu drehen, was man darstellt. Was denken die Leute von einem und wie vorzeigbar ist mein Leben? Mittlerweile hat diese Art der Oberflächlichkeit ja auch den Sektor Liebe erreicht. Manche schreiben in seine Profilbeschreibung bei Instagram ihren Liebesstatus. “Wifey of XXX”, als wäre es eine Trophäe, als hätte irgendwer da draußen danach gefragt. Wie ein öffentliches “Gegen den Baum pinkeln, um sein Revier zu markieren” beim Hund pinkelt man seinen Partner metaphorisch öffentlich an. Kuchen mit @Schatzipupsi hier, Händchen halten mit @besterBoyfriendonEarth da und #kuscheltime mit @mylove. Instagram ist voll mit sowas!

Anzeige

Aufwand Heiratsantrag Inszenierung = Wertigkeit der Beziehung

Wow… Doch die Steigerung des Beziehungsstatus bei Instagram und Co. ist der öffentlich inszenierte Heiratsantrag. Was soll das heutzutage eigentlich, dass jeder auf eine Palme steigt und unterm Sternenhimmel auf den Malediven den scheinbar “perfekten” Antrag vorbereitet hat? In einer Zeit von Social Media, in der viele von uns jeden Kleinscheiss öffentlich teilen, ist der aufwändig inszenierte Antrag nämlich eine Aussage über die Wertigkeit der Beziehung! Ich habe den besten Mann, den besten Antrag, das beste Kind. Doch dabei wird vergessen, dass kann auch alles Schall und Rauch sein. So manch einer ist schon für YouTube und Co. sinnbildlich auf eine Pyramide in Ägypten gerannt und schwupps ein Jahr später war die Ehe im Arsch.

Die Idee für den Antrag: Denken Menschen das interessiert andere wirklich?

Unsere Generation veranstaltet heutzutage diese bekloppten Anträge vor allem aus einem Grund, um zu beweisen, dass sie die beste Beziehung on Earth haben. Eben noch macht er einen Kniefall vor der Handylinse für Instagram und hatte die weltbeste Idee für einen Heiratsantrag und ups auf einmal vögelt er die Nachbarin. Leute, dieses Getue um Anträge finde ich sowas von albern. Schatzipupsi ist kein besserer Ehemann, nur weil er ihr als Antrag ein Feuerwerk gezündet hat und auf einer Mundharmonika das “Ave Maria” gespielt hat.

Das ewige Geteile von absolut jedem privaten Bums, nur um anderen Menschen zu imponieren, ist sowas von armselig. Findest du nicht, dass gerade Liebe eine Sache zwischen zwei Menschen ist? Dass es die anderen hunderte Follower auch einfach nichts angeht? Findest du nicht, dass es auch noch Privatsphäre geben sollte? Ich war nie ein Freund davon seine Beziehung öffentlich bei Social Media zu thematisieren und ich habe auch kein Verständnis dafür. Vielleicht ist die Beziehung sogar super langweilig, aber bei Insta wirkt sie wie Disney. Ihr kennt doch Social, da ist kaum was echt…

#inlove mit Schatzi: Kennste WAYNE?

Eins verstehen die Menschen, die das tun nicht… Es interessiert NIEMANDEN, nicht mal deine beste Freundin, ob du mit deinem Boy gerad Netflix guckst. Diese Art von Postings sind nur dafür da der Welt zu zeigen: Oh schaut her, ich habe einen abbekommen! Weder ist das eine Leistung, noch für jemanden außerhalb dieser Beziehung von Bedeutung.

Für mich trifft sogar das Gegenteil zu. Je mehr du über @schatzipupsi postest, desto unsicherer bist du meiner Meinung nach, deiner Liebe oder seiner. Denn das Zurschaustellen soll verhindern, dass eine Andere an ihm Interesse hegt oder er an einer Anderen. Herzchen, das funktioniert so nicht.

Ich habe schon so viele Männer getroffen in meinem Bekanntenkreis, die nach außen die Happy-Deppy-Beziehung zeigen und morgens um fünf eine Affäre knallen. Du kannst nichts verbessern oder verhindern mit einer Instagram Heiratsantrag Inszenierung oder einem öffentlichen Beziehungsstatus. Und bitte merkt euch, die das tun, doch endlich eins: Es interessiert wirklich niemanden!


Dir gefällt dieser Beitrag nicht? Dann #blogmichdoch


Anzeige